Optimale Herz-Kreislauffunktion und Lymphfluss: Sitzen, Füße hoch


Kriterium/Problem:

Verstellbare Kopf- und/oder Fußteile

Ob Sie einfach nur abends noch gemütlich in einem Buch schmökern möchten oder Ihre Beine zur Entspannung oder aus medizinischen Gründen hochlagern wollen:

Verstellbare Kopf- und Fußteile ermöglichen Ihnen gut gestütztes, bequemes Sitzen und gezielte Hochlagerungen.

Lösung:

Verstellbarer Funktionsrahmen für komfortables Hochstellen – zur optimalen Entlastung von Kreislauf und Venenrückfluss

Der Artisana-Verstellrahmen mit Oberkörper- und/oder Unterschenkelhochstellung ist metallfrei mit einer mehrstufigen Mechanik für die manuelle Hochstellung des Kopf- und/oder Fußteils ausgestattet.

Über eine zehnfache Rasterung lässt sich das Kopfteil von der leichten Kopfhochlagerung bis hin zur komfortablen Sitzhochstellung in nahezu jede gewünschte Position des Oberkörpers einstellen. Die gewünschte Haltung kann sowohl mit einem einfachen Handgriff als auch – z.B. krankheitsbedingt – dauerhaft eingestellt werden.

Die dreistufige Unterschenkel-Hochlagerung ermöglicht die waagrechte Lagerung der Unterschenkel in verschiedenen Höhen bei gleichzeitiger Stützung der Oberschenkel. Kreislauf und Lymphsystem werden entlastet und unterstützt.

Elektromotorische Verstellbarkeit

Der (nicht metallfreie) elektromotorisch verstellbare Rahmen ist sowohl für Menschen geeignet, die sich diesen Komfort einfach gönnen als auch insbesondere für all jene, die z.B. krankheits- oder altersbedingt und kräftemäßig die Verstellung nur eingeschränkt von Hand vornehmen können. In dieser Variante der Artisana-Funktonsrahmen sorgen zwei starke, aber geräuscharme Niedervoltmotoren mit Öko-Netzteil und Spannungsminimierung für eine stufenlose Verstellung. Per Handschalter stellen Sie Kopf- und/oder Fußteil einfach auf Ihre Bedürfnisse ein.

„Knick-Knick“-Ausstattung überträgt Hochstellungen optimal auf das Federelement

Die Verstellungen übertragen sich nahtlos auf das darauf liegende Polsterelement des Schlaf-Systems, da beide mit einer speziellen „Knick-Knick“-Einrastung bzw. –Gelenken versehen sind.

Verstellrahmen Verstellrahmen

Verstellrahmen

Verstellrahmen

Herz-Kreislauf

Hochlagerung der Beine – für ungehinderten Rückfluss von Blut und Lymphflüssigkeit

Besonders für Menschen mit Kreislauf- oder Venenproblemen (z.B. Krampfadern) sollte der Fußteil des Bettes verstellbar sein. Aber auch für alle, die tagsüber viel stehen, ist die Hochlagerung der Beine ausgesprochen erholsam. So kann sich aufgestaute Lymphe wieder verteilen, der Rückfluss des Blutes in den Venen zum Herzen wird erleichtert. Die Oberschenkel sollten hierbei auch gut gestützt werden, die Unterschenkel waagrecht liegen.

Herz-Kreislauf

Im Schlaf funkioniert der Kreislauf optimal, wenn Kopf und Herz in etwa in einer Ebene liegen, so dass die „Pumpenfunktion“ des Herzens entlastet wird.

Herz-Kreislauf

Erhöhung des Kopfteils für gemütliches oder heilsames erhöhtes Liegen oder Sitzen

Den Kopf erhöht zu lagern oder den Oberkörper im Bett aufzurichten ist einerseits einfach bequem und gemütlich. Bei vielen Menschen ist die Höhenlagerung aus medizinischen Gründen aber sogar unumgänglich oder wirkt lindernd, z.B. bei bestimmten Herzproblemen. Der Rücken sollte dabei vom Schlafsystem gestützt wird.

Zurück zur Übersicht