Netwool Matratzen Netwool Matratzen

Netwool-Matratze Orthosana

Oberseite: NetWool Topface: Die Matratzen-Liegefläche besteht aus 2000gr/m2 naturbelassener Schafschurwolle in high-tech-Netzstruktur mit 130%-iger Dehnfähigkeit in jeder Richtung. Der NetWool-Topface-Bezug ist waschbar (Wollwasch-Gang)
Unterseite: Drell 100% (kbA = kontrolliert biologischer Anbau), unversteppt
Kern: Top-Level-Natur-Latex (nach QUL-Kriterien) in 7-Zonen-Einteilung in unterschiedlichen medizinischanatomischen Festigkeitsgraden: Weich für die Schulterpartie, fest für die Beckenpartie zur optimalen Wirbelsäulenlagerung. Die horizontalen Lüftungskanäle, die kleinmaschige Lochperforation und offenporige Zellstruktur garantieren beste Durchlüftung. Der Orthosana-Kern ist in den Festigkeiten soft und medium erhältlich.
Matratzenhöhe ca. 14 cm

Die Kombination vom NetWool-Topface-Bezug und dem Top-Level-Latex führen zu druckfreier und orthopädisch korrekter Körperlagerung in jeder Schlaflage und für jedes Körperprofil. Daraus folgen: Ungehinderte Blutzirkulation, Muskelentspannung, Wirbelöffnung und Bandscheibenregeneration. NetWool-Topface und Naturlatex bilden die idealen Bedingungen für gute Material-Durchlüftung und somit ein gleichmässig trockenes und warmes Bettklima. Die besondere Matratzen-Profilierung im Kopfbereich sorgt für richtige Kopfhaltung und entspannte Nackenwirbel und -muskulatur.